Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben

Deutscher Bürgerpreis

Mehr als 23 Millionen Engagierte stärken das soziale und gesellschaftliche Leben in Deutschland. Um ihnen zu danken, vergeben Sparkassen, Bundestagsabgeordnete sowie Städte, Landkreise und Gemeinden jährlich den Deutschen Bürgerpreis.

 
 

Deutschlands größter Ehrenamtspreis. Die Sparkassen, engagierte Bundestagsabgeordnete, Städte, Landkreise und Gemeinden würdigen mit dem Deutschen Bürgerpreis seit 2003 gemeinsam besonderes bürgerschaftliches Engagement. Mit über 2.300 Bewerbungen pro Jahr sowie bundesweit von den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe ausgelobten Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 400.000 Euro ist der Deutsche Bürgerpreis Deutschlands größter Ehrenamtspreis.


Themenschwerpunkt 2016. Wer sich vor Ort dafür einsetzt, dass sich das Leben abwechslungsreich und vielfältig gestaltet, bringt meist nicht nur Einheimische zusammen. Diese Engagierten öffnen häufig auch Türen für Menschen aus anderen Ländern, für Flüchtlinge, Vertriebene, Hilfesuchende. Sie heißen sie aktiv willkommen und vermitteln ihnen ganz nebenbei Traditionen und Werte unserer Gesellschaft.

Sport treiben, im Chor singen, Theater spielen – bei gemeinsamen Aktivitäten wachsen Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Vereine kümmern sich aktiv um Flüchtlinge, Schulen setzen sich für Migrantinnen und Migranten ein, Bürgerinitiativen fördern den Austausch und das Miteinander. So bereichern sie die Gemeinschaft und ermöglichen eine gelebte Willkommenskultur und Integration vor Ort.


Der Wettbewerb: lokaler Start, nationales Finale. Der Deutsche Bürgerpreis ist auf verschiedenen Ebenen verankert: Die bundesweit über 65 Initiativen von Sparkassen, Sparkassenstiftungen und Sparkassen-Regionalverbänden würdigen Engagierte vor Ort. Die Preisträger nehmen schließlich am nationalen Wettbewerb teil und erhalten so die Chance, auch national prämiert zu werden. Gibt es keine lokale oder regionale Initiative, können Bewerbungen und Vorschläge direkt beim nationalen Wettbewerb eingereicht werden.


Alle wichtigen Informationen finden Sie unter www.deutscher-bürgerpreis.de, bei Facebook oder Twitter.

 
 
 
 
Kontakt-Center
03921 928-0
 
 
 
 
Kontakt-Center
03921 928-0